Labels

Samstag, 29. Januar 2011

Keigo Higashino

Keigo Higashino wurde 1958 in Osaka geboren und zählt zu den in Japan erfolgreichsten Krimi-Autoren. In der Oberschule fing er Feuer für den Kriminalroman, als er Komine Haijme las. Nach dem Studium der Elektrotechnik begann er bei Denso zu arbeiten. Als er 1985 den 31. Edogawa-Rampo-Preis gewann, kündigte er, um sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Der endgültige Durchbruch als Autor gelang ihm 1998 mit dem Roman „Himitsu“. Einige seiner Krimis wurden verfilmt.

Interessante Links:

Hier rezensiert:

Weitere ins Deutsche übersetzte Romane:
  • Unter der Mitternachtsssonne (Veröffentlichung geplant für März 2018)

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen