Labels

Donnerstag, 24. Februar 2011

Masako Togawa

Masko Togawa wurde 1931 in Tokio geboren und nach dem Tod ihres Vaters und Bruders von ihrer Mutter in Otsuka großgezogen. 1962 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und gewann damit den Edogawo Rampo Preis. Insgesamt hat sie bisher über 30 Romane in Japan veröffentlicht.

Masako Togawa hat sich in Japan jedoch nicht nur als Romanautorin einen Namen gemacht. Sie singt, komponiert, schauspielert und führt einen Club in Shibuya namens Aoi Heya. Zudem ist sie bekannt für ihre Frisur, die einem bunt gefärbtem Afro nahe kommt. Vielleicht hat deswegen der deutsche Unionsverlag auch nur ein älteres Schwarz-Weiß-Foto der Autorin auf der Homepage abgebildet?

Interessante Links:
  • Ein kleiner Artikel, der primär die Festnahme von Masako Togawas Sohn wegen Drogenbesitzes behandelt - aber auch ein kleines Bild von besagter Frisur abbildet: Togawa's son arrested

Ins Deutsche übersetzte Romane und hier rezensiert: 

      Kommentare:

      1. Link Togawa's son arrested ... not found

        AntwortenLöschen
      2. Danke für den Hinweis. Habe den Artikel auf Japan-Zone wiedergefunden. Viel Spaß beim Betrachten der psychedelischen Regenbogenfrisur! ;-)

        AntwortenLöschen